DU WILLST REPORTER WERDEN?

WICHTIGE FRAGEN UND ANTWORTEN

Viele träumen davon, Reporter zu werden. Wenn du aber einer der Menschen bist, der seine Träume erfüllen möchte, stellst du dir bestimmt viele konkrete Fragen zu diesem Thema. Beispielsweise die Frage, wo und was du am besten studieren sollst. Die WAM Medienakademie in Dortmund bereitet dich optimal auf einen Beruf vor, in dem sehr viele Menschen arbeiten möchten, weshalb nur derjenige mit Erfolg rechnen kann, der sich umfangreiches theoretisches und praktisches Wissen auf seinem Gebiet angeeignet hat. Die WAM bietet eine ganzheitliche Ausbildung, mit der du nach einem verhältnismäßig kurzen Studium schnell beruflich erfolgreich sein kannst.

Braucht man ein Studium, um Reporter zu werden?


Zwar handelt es sich beim Reporter nicht um eine geschützte Berufsbezeichnung, das heißt, es kann sich prinzipiell jeder so bezeichnen. Um aber Reporter zu werden und in einem Berufsfeld reüssieren zu können, in dem hoher Konkurrenzdruck herrscht, ist es letztendlich unabdingbar, sich in einem Studium das theoretische und praktische Wissen anzueignen, das für den Beruf notwendig ist.

1

Was ist ein Volontariat, und muss ich studieren, um einen Platz zu bekommen?


Bei einem Volontariat handelt es sich um eine Art praktische Ausbildung, beispielsweise in einer Redaktion. Man sollte sich aber keinen Illusionen hingeben und annehmen, dass ein Volontariat ein Studium ersetzen würde. Vielmehr ist das Studium die Voraussetzung, um einen der heiß begehrten Plätze als Volontär zu ergattern.

1

Was muss ich studieren, um Reporter zu werden?


Es führen bekanntlich viele Wege nach Rom, und so mag in seltenen Fällen beispielsweise ein studierter Historiker auf Umwegen zum erfolgreichen Reporter werden. Zielführender und allgemein anerkannter ist aber selbstverständlich ein direkt vorbereitendes Studium. An der WAM hast du die Möglichkeit, TV- und Radio-Journalismus / Moderation zu studieren und dich so theoretisch und praktisch optimal auf die spätere Tätigkeit vorzubereiten.

1

Welche Inhalte produziere ich als Reporter?


Als Reporter bist du heutzutage eine Art Ein-Mann-Team (oder Eine-Frau-Team), das seine Inhalte recherchiert, sie journalistisch aufbereitet und entweder in Artikelform oder in Form einer Radio- oder TV-Reportage fixiert. Hinzu kommen Interviews und andere Moderatoren-Tätigkeiten.

1

Muss ich als Reporter gut schreiben können?


Auch wenn du eigentlich auf eine Haupttätigkeit als Moderator hinarbeitest: Ein Reporter muss auch gut schreiben können, sonst sollte er seine Ambitionen sehr niedrig ansetzen. An der WAM erhältst du unter anderem eine profunde Ausbildung in journalistischem Schreiben.

1

TV- und Radio-Journalismus / Moderation

Du willst mehr wissen? Melde dich bei uns!

Du hast weitere Fragen zum Thema und möchtest mehr über das Studium an der WAM wissen? Dann informiere dich entweder unter Studium TV- und Radio-Journalismus / Moderation oder melde dich bei uns. Wir sind für dich jederzeit über unser Kontaktformular erreichbar und freuen uns auf deine Nachricht!

ZUM FACHBEREICH


Das könnte dich auch interessieren:

Aufnahmestudio - TV- und Radio-Journalismus / Moderation
1

KONTAKT

KONTAKTFORMULAR LEFT
Vorstellungsgespräch
Studienberater
KONTAKTFORMULAR MIDDLE

PERSÖNLICHE ANGABEN:

KONTAKTFORMULAR RIGHT
Nachricht

ADRESSE

(copy 8)

WAM Die Medienakademie Koestel & Co. KG

Bornstraße 241 - 243
44145 Dortmund

Fon: 0231 - 861 00 80
Fax: 0231 - 861 00 818

e-mail: info(at)wam.de
http://www.wam.de

(copy 9)

Direktorin  und Geschäftsführerin
Inez Koestel

Stellv. Direktorin:
Dr. Ariane Köster

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE198923881
Steuernummer: 317/5771/0589

HRA: 16805

Aufsichtsbehörden: Bezirksregierung Amsberg, Bezirksregierung Köln (Ausbildungsförderung)

(copy 10)

Die WAM ist eine private Ergänzungsschule und hat die staatliche Anerkennung. Sie ist anerkannter Ausbildungspartner des Kommunikationsverbandes sowie Mitglied im BVDW (Bundes-Verband Digitale Wirtschaft) und im VDP (Verband Deutscher Privatschulen).

ViSdP: Inez Koestel
Text: Inez Koestel
Fotos: Nico Gees, Eser Alper, Inez Koestel
Presse Kontakt: Dr. Ariane Köster

ANFAHRT / MAP

(copy 11)

WAM Die Medienakademie Koestel & Co. KG

Bornstraße 241 - 243
44145 Dortmund

Fon: 0231 - 861 00 80
Fax: 0231 - 861 00 818

e-mail: info(at)wam.de
http://www.wam.de

Impressionen aus der WAM

Das Café Heimat in der WAM

Das Café Heimat in der WAM

Der Innenhof der WAM

Studierende im Audimäxchen

Blick in das Café Heimat

Die Bibliothek der WAM

Die Lobby / der Eingangsbereich der WAM

Das Tonstudio in Aktion

...

Studierende im Audimäxchen

Direktorin Inez Koestel in ihrem Büro

Detail aus den Werkräumen

Die Werkräume in der WAM

Die Werkräume in der WAM

Die Werkräume in der WAM

Immer noch im Einsatz: bunte Kreide.

Werkraum in Benutzung

Werkraum in Benutzung

Das Lager im Filmstudio

Das Filmstudio - ausnahmsweise mal leer

1