STUDIENARBEITEN

  080

Funktion an der WAM

Dozent für Politik und Literaturgeschichte

FRITZ BRAKHAGE / POLITIK & WIRTSCHAFTSPOLITIK / POLITIK & WIRTSCHAFTSPOLITIK

Lebenslauf

  • 1961 – 1965 Grundschule
  • 1965 – 1973 Mathematisch-naturwissenschaftliches Gymnasium Bad Salzuflen / Abitur
  • 1973 – 1974 Wehrdienst WS
  • 1974 – WS 1976 Studium an der Universität Göttingen Germanistik/Geschichte/Politik 
  • SS 1977 – WS 1981 Studium an der Universität Mainz Germanistik/Geschichte/ Abschluss: 1. Staatsexamen f. Lehramt Gymnasien
  • Mai 1982 – Okt. 1983 Studienreferendar für das Lehramt an Gymnasien in Wiesbaden, Abschluss: 2. Staatsexamen
  • Sept. 1981 – April 1982 Leitung des elterlichen Handwerksbetriebs und Verkauf wg. Tod des Vaters
  • Okt. 1983 – Juni 1985 Journalist und Redakteur beim Regionalblatt für Mainz / Wiesbaden
  • Juli 1985 – März 1989 Journalist und Pressesprecher in der Abt. Öffentlichkeitsarbeit der Lotterie Treuhandgesellschaft Hessen mbH
  • April 1989 – April 1992 Account Executive bei der Oliver-Beckman GmbH (PR und Werbung)
  • Seit Mai 1992 Geschäftsführender Gesellschafter der DENKHAUS Werbeagentur GmbH

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1

WEITERE ARBEITEN

1

DOZENTEN IM FACHBEREICH KOMMUNIKATIONS- & MEDIENDESIGNN

Funktion an der WAM

Dozent für Politik und Literaturgeschichte

POLITIK & WIRTSCHAFTSPOLITIK / POLITIK & WIRTSCHAFTSPOLITIK

FRITZ BRAKHAGE

Lebenslauf

  • 1961 – 1965 Grundschule
  • 1965 – 1973 Mathematisch-naturwissenschaftliches Gymnasium Bad Salzuflen / Abitur
  • 1973 – 1974 Wehrdienst WS
  • 1974 – WS 1976 Studium an der Universität Göttingen Germanistik/Geschichte/Politik 
  • SS 1977 – WS 1981 Studium an der Universität Mainz Germanistik/Geschichte/ Abschluss: 1. Staatsexamen f. Lehramt Gymnasien
  • Mai 1982 – Okt. 1983 Studienreferendar für das Lehramt an Gymnasien in Wiesbaden, Abschluss: 2. Staatsexamen
  • Sept. 1981 – April 1982 Leitung des elterlichen Handwerksbetriebs und Verkauf wg. Tod des Vaters
  • Okt. 1983 – Juni 1985 Journalist und Redakteur beim Regionalblatt für Mainz / Wiesbaden
  • Juli 1985 – März 1989 Journalist und Pressesprecher in der Abt. Öffentlichkeitsarbeit der Lotterie Treuhandgesellschaft Hessen mbH
  • April 1989 – April 1992 Account Executive bei der Oliver-Beckman GmbH (PR und Werbung)
  • Seit Mai 1992 Geschäftsführender Gesellschafter der DENKHAUS Werbeagentur GmbH

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1