Illustration WAM

Deine Zukunft in Bildern

Was ist eigentlich Illustration?
Du zeichnest für dein Leben gern und kannst dir eigentlich nichts Schöneres vorstellen, als mit deinen Bildern deinen Lebensunterhalt zu verdienen? Ein Kunststudium reizt dich, aber du möchtest mit deiner Arbeit später auch deine Brötchen verdienen können?

Die Illustration ist – ähnlich wie die Fotografie – in erster Linie ein Bild, welches dazu dient, einen Text oder Inhalt zu erläutern, bzw. zu verdeutlichen. Anders als die Fotografie schafft die Illustration aber durch die Interpretation der Realität neue Inhaltsebenen, die ihre Qualität ausmachen. Illustrieren ist also ein künstlerischer Prozess, der ein Bild schaffen will, das eine kommunikative Funktion übernimmt. Hierbei kommen viele verschiedene illustrative Techniken zur Anwendung. Von der naturgetreuen Illustration zur Erläuterung wissenschaftlicher Inhalte z.B. in der Medizin oder Archäologie über die freie künstlerische Illustration im Magazinlayout oder der Kinder- und Jugendbuchillustration bis hin zur digitalen Illustration für Gamedesign und Web-Anwendungen spiegelt die Illustration die mediale und stilistische Pluralität unseres Alltags wider. Und genau das macht diesen Beruf so interessant!

  • 6 Semester Vollzeit-Studium
  • Praxisprojekt im 2. und 4. Semester 
  • Praktikumsphase im 4. Semester
  • BAföG-anerkannt (Schüler-BAföG)
  • Optional: Master-Abschluss nach insgesamt 8 Semestern 

Zur Mappenberatung JETZT ONLINE BEWERBEN

1

ILLUSTRATION AN DER WAM

Kreativität ist eine Geisteshaltung. Und dass Illustration ein kreatives Feld ist, ist keine Neuigkeit. Spannend wird es aber, wenn Illustration, Kreativität und Film sich paaren. Was dabei herauskommt, zeigt dir der Fachbereich Illustration hier.

ZU DEN STUDIENARBEITEN

1

"Realität kann jeder. Wir machen Superrealität!"

Studienaufbau – Kreativ mit Bits und Bytes

Gestalte dir die Welt, wie sie dir gefällt. An der WAM lernst du alle Techniken kennen, die dich später bei deiner Arbeit begleiten könnten. Du hast Gelegenheit, dich mit den unterschiedlichsten bildnerischen Ausdrucksmitteln vertraut zu machen und dann deine eigenen Schwerpunkte zu setzen. 

Natürlich gehört ein umfangreiches Grundlagenstudium rund um das Zeichnen von Natur- über Objekt- bis hin zu Aktstudien dazu. Bei der Arbeit im Atelier erlernst du die verschiedenen illustrativen und künstlerischen Techniken von Blei- und Buntstift über Feder bis hin zu Aquarell und Acryl. 

Das klassische illustrative Handwerk gehört genauso zu deinem Repertoire wie die digitale Illustration mit der aktuellen Grafik- und Bildbearbeitungssoftware, denn die digitale Illustration ist eine interessante und hochaktuelle Bereicherung der klassischen illustrativen Techniken. Ob pixel- oder vektorbasiert, ob 2 oder 3D – die digitale Illustration bietet dir nicht nur vielfältige Anwendungsmöglichkeiten in den Medien, sondern bereichert deine Ausdrucksmöglichkeiten um eine neue Dimension. Viele Illustratoren arbeiten auch in der Werbe- und Verpackungsindustrie. Sie erstellen Storyboards für TV-Spots, visualisieren Ideen vor deren eigentlicher Umsetzung in Layouts und zeichnen Animationen für Filme oder Websites.

Hierbei ist z.B. auch der Comic mit seiner Synthese aus verschiedenen gestalterischen Elementen wie Charakterentwicklung, Text, Typografie, Stil, Schnitt und Lichtführung ein Genre, das einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung vieler anderer Medien wie Storyboard, Game- und Web-Design, Musikvideo und Film liefert. Nicht nur Anhänger des Comics oder der Graphic Novel werden also hier eine Herausforderung finden. 

Wir möchten nicht nur deinen persönlichen Stil mit dir entwickeln, sondern dir beibringen, wie du deinen Stil je nach Kundenauftrag variieren kannst, um so am Markt breiter aufgestellt und flexibler zu sein. Dafür beleuchten wir die verschiedenen Facetten der Illustration unter Berücksichtigung der Bedürfnisse von Auftraggeber und potentieller Zielgruppe. 

Im zweiten Semester steigst du in dein erstes Praxisprojekt ein und erfährst in Zusammenarbeit mit den Studierenden der anderen Fachbereiche, wie aus einer Aufgabenstellung eine Idee und Konzeption entsteht und wie sich daraus eine Kommunikationskampagne entwickelt. 

Im vierten Semester kannst du zwischen einem dreimonatigen Praktikum und der Teilnahme an einem weiteren Praxisprojekt an der WAM in Zusammenarbeit anderen WAM Fachbereichen wählen.

Was machst du im Studium?

Im Studium Illustration WAM lernst du...

  • die Grundlagen der zeichnerische Konstruktion und Perspektive
  • wie man Natur- und Objektstudien mit unterschiedlichen Techniken illustrieren kann
  • was mit Farben und Zeichentechniken möglich ist
  • Konzeptionell eingebundene Illustrationen – also Illustrationen für einen Verlag oder für ein Unternehmen als Teil einer Werbekampagne oder als eigenständige Illustration
  • wie Illustrationen als grafisches Element in Werbekampagnen integriert werden
  • wie Illustrationen in der digitalen Praxis mit 3D Programmen zum Leben erweckt werden können

Im Studium Illustration WAM illustrierst und zeichnest du...

  • Menschen, Tiere, Landschaften, Anatomie, Köpfe, Gesichter, Hände und Füße Waschmaschinenmotoren, Marmeladengläser, ... 
  • Storyboards, Game Charakter, Game Landscapes  
  • Skizzen für 3D Animationen 
  • nach Vorgaben von (fiktiven oder reellen) Auftraggebern z.B. Theaterplakate oder Etiketten für Marmeladengläser oder Designs für Teller und Tassen

Im Studium Illustration WAM kannst du zum Abschluss hin...

  • Illustration mit Fotografie, Grafik Design und Grafik Software vereinen und kreative Bilder und Collagen entstehen lassen
  • Illustrationen als grafische Elemente in eine Werbekampagne intergieren
  • Produktillustrationen und andere konzeptionelle Illustrationen zu technischen, gesellschaftlichen oder industriellen Themen anfertigen
  • Storyboards zu Werbespots oder Filmsequenzen zeichnen
  • Illustrationen animieren und zum Leben erwecken

FÄCHERÜBERSICHT

ILLUSTRATION
Atelier
Zeichnen
Aktzeichnen
Konzeptionelle Illustration
Digitale Praxis

GRAFIK DESIGN
Grundlagen der Gestaltung
Storyboard & Character Design
Desktop Publishing
Grafik Design
Fotografie
Typografie
Drucktechniken
Digital Media Produktion

KULTURELLER KONTEXT
Europäische Kulturgeschichte
Designgeschichte

WIRTSCHAFT & MARKETING
Grundlagen der BWL
Rechnungswesen
Social Media Management
Selbstmarketing & Selbständigkeit

FÄHIGKEITEN
Transmedia Storytelling
Rhetorik & Präsentation

ALLGEMEINE FÄCHER
Englisch
Rechtskunde
Ethik & Medienethik
Politik & Wirtschaftspolitik

PRAXISPROJEKT I
Im zweiten Semester

PRAXISPROJEKT II ODER PRAKTIKUM
Im vierten Semester

Praxis pur

PRAXISPROJEKTE


Am Ende des zweiten Semesters steigst du mit dem Praxisprojekt I in deine erste Praxisphase an der WAM ein. Du arbeitest gemeinsam mit Studierenden aus den anderen WAM Fachbereichen an einer umfangreichen Aufgabenstellung aus dem Medienbereich und bringst dein Wissen, deine Talente, deine Kreativität und deinen Ehrgeiz für die beste Lösung ein. Du übernimmst dabei Funktionen und Aufgaben, die du später auch im Job als Illustratorin haben wirst. Das ist Praxistraining pur! Dabei entwickelst du deine Strategie- und Team-Kompetenzen weiter und vertiefst deine Erfahrungen mit den konzeptionellen, gestalterischen und illustrativen Abläufen bei einer Kampagnenentwicklung.

Zu den Studienarbeiten

PRAKTIKUM


Vielleicht wolltest du aber auch schon immer mal direkt in einem Unternehmen oder einer Agentur arbeiten und möchtest diese Erfahrung im vierten Semester an der WAM integrieren? Dann hast du die Möglichkeit, anstelle des Praxisprojekts ein dreimonatiges Praktikum in einer Agentur deiner Wahl zu machen, für das du dich selbstständig bewirbst.

Ein überzeugendes Portfolio

Entscheidend für deinen beruflichen Einstieg ist das Portfolio, welches du im Studium laufend mit neuen Arbeiten aus den Unterrichten aktualisierst und mit dem du dich am Markt präsentierst. Schon in der Zwischenprüfung präsentierst du zum ersten Mal dein Portfolio. Bis zur Abschlussprüfung hast du dein Portfolio auf 30 aussagekräftige Arbeiten erweitert und kannst dich gut gerüstet auf dem Arbeitsmarkt bewerben.  

Zu den Studienarbeiten

Unsere Dozenten sind selbst erfahrene Praktiker und erfolgreich als Illustratoren tätig. Sie können dir nicht nur die Techniken, sondern vor allem auch die Arbeitshaltung vermitteln, die dich optimal auf den Markt vorbereitet. Und hier bestehen nur die Besten! Deshalb nehmen wir auch nur die Besten zum Studium auf.

Deine Mappe für die Bewerbung

Bist du neugierig geworden? Wenn du dabei sein möchtest, dann stell dein Können unter Beweis und bewirb dich mit deiner Mappe.

Die Mappe stellst du uns im Rahmen eines persönlichen Gesprächs an der WAM vor, in dem du auch Gelegenheit hast, uns von deiner Motivation für das Studium zu überzeugen. Bitte stelle dich auf ein zirka einstündiges Gespräch ein.

Zum Gespräch bringe bitte umfangreiche kreative Arbeitsproben mit, gerne zwischen 20 und 30 Arbeiten, z.B. Zeichnungen, Illustrationen, Malerei, Collagen, Fotografien etc.. Die Mappe sollte nicht nur Arbeiten enthalten, die du speziell für die Bewerbung erstellt hast, sondern auch ältere Arbeiten, anhand derer deine gestalterische Entwicklung in den letzten drei bis fünf Jahren sichtbar wird.

Wir erwarten dabei keine Perfektion, aber Begeisterung und Leidenschaft sollten sichtbar werden! 

Skizzen und Skizzenbücher sehen wir ebenfalls gerne, weil sie uns Aufschlüsse über deine Arbeitsweise geben. Bitte achte bei der Zusammenstellung der Mappe darauf, dass sie uns ein realistisches Bild deiner Arbeitsweise und deines Könnens vermitteln soll. 

JETZT DIREKT ONLINE BEWERBEN

Bei der Bewerbung an der WAM gibt es zwei Möglichkeiten.

Online Bewerbung

Du hast dir ein umfassendes Bild von der WAM gemacht und weißt schon genau, dass die WAM das Richtige für dich ist. Dann bewirb dich hier direkt online für den Fachbereich deiner Wahl. Wenn deine Bewerbung bei uns eingegangen ist, vereinbaren wir einen Termin für ein Aufnahmegespräch mit dir, in dem wir uns ein umfassendes Bild von deiner individuellen Studieneignung und deiner Motivation für das Studium und Studienfach machen.

ONLINE BEWERBEN

Bewerbung an der Akademie

Du möchtest die WAM zunächst kennen lernen und dich dann entscheiden, ob die Akademie und ihre Studienmöglichkeiten das Richtige für dich sind. Dann vereinbare unter 0231 – 861 00 80 einen Termin für ein Vorstellungsgespräch, in dem wir uns ein umfassendes Bild von deiner individuellen Studieneignung und deiner Motivation für das Studium und Studienfach machen und gemeinsam mit dir klären, ob das Studium an der WAM zu deinen Zukunftsplänen passt. Das Vorstellungsgespräch ist für dich unverbindlich – erst nach dem Gespräch entscheidest du, ob du an der WAM starten willst.

KONTAKT AUFNEHMEN

Zum Vorstellungsgespräch bzw. Aufnahmegespräch mit der Akademieleitung bring bitte alle relevanten Zeugnisse mit (Schulabgangszeugnis bzw. das aktuelle Schulzeugnis sowie evtl. Praktikums- und Arbeitszeugnisse).

Wenn du dich für Kommunikations- und Mediendesign, Illustration oder Film- und Fernsehproduktion / Regie bewirbst möchten wir kreative Arbeitsproben von dir sehen. Mehr Informationen hierzu findest du unter der Überschrift „Die Bewerbung“ im jeweiligen Fachbereich unter „Studium“.

Natürlich wirst auch du im Gespräch Gelegenheit haben alle offenen Fragen zum Studium, zu den beruflichen Perspektiven usw. mit deinem Ansprechpartner zu klären. Bitte stelle dich auf ein zirka einstündiges Gespräch ein (für Journalismus / Moderation auf ca. 2 Stunden Gespräch).

Impressionen aus dem Atelier

1

Fachbereich Illustration

Schau dir an, was unserer Studierenden im Fachbereich Illustration in den Unterrichten Zeichnen, Aktzeichnen, Grafik Design und Konzeptionelle Illustration erarbeiten.

ARBEITEN ZEIGEN

1

DOZENTEN IM FACHBEREICH ILLUSTRATION

Keine news_id übergeben.
1

KONTAKT

KONTAKTFORMULAR LEFT
Vorstellungsgespräch
Studienberater
KONTAKTFORMULAR MIDDLE

PERSÖNLICHE ANGABEN:

KONTAKTFORMULAR RIGHT
Nachricht

ADRESSE

WAM Die Medienakademie Koestel & Co. KG

Bornstraße 241 - 243
44145 Dortmund

Fon: 0231 - 861 00 80
Fax: 0231 - 861 00 818

e-mail: info(at)wam.de
http://www.wam.de

Direktorin  und Geschäftsführerin
Inez Koestel

Stellv. Direktorin:
Dr. Ariane Köster

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE198923881
Steuernummer: 317/5771/0589

HRA: 16805

Aufsichtsbehörden: Bezirksregierung Amsberg, Bezirksregierung Köln (Ausbildungsförderung)

Die WAM ist eine private Ergänzungsschule und hat die staatliche Anerkennung. Sie ist anerkannter Ausbildungspartner des Kommunikationsverbandes sowie Mitglied im BVDW (Bundes-Verband Digitale Wirtschaft) und im VDP (Verband Deutscher Privatschulen).

ViSdP: Inez Koestel
Text: Inez Koestel
Fotos: Nico Gees, Eser Alper, Inez Koestel
Presse Kontakt: Dr. Ariane Köster

ANFAHRT / MAP

WAM Die Medienakademie Koestel & Co. KG

Bornstraße 241 - 243
44145 Dortmund

Fon: 0231 - 861 00 80
Fax: 0231 - 861 00 818

e-mail: info(at)wam.de
http://www.wam.de