VIELSEITIGES STUDIUM DER MODERATION AN DER MEDIENAKADEMIE WAM

Früher konnte man mit etwas Glück, Beziehungen und guten Leistungen auch ohne spezielle Ausbildung Moderator werden. Die Anforderungen an dieses Berufsbild sind heute jedoch so komplex, dass ein Studium der Moderation absolut empfehlenswert wird, wenn man von einer Moderations-Karriere träumt. Das Studium Moderation gewinnt damit für die Karrierechancen in der Medienlandschaft einen neuen Stellenwert.

An der Medienakademie WAM bis du an der richtigen Adresse für eine solide und praxisnahe Ausbildung zum Moderator. Unser Studium der Moderation ist exakt auf das Anforderungsprofil eines Moderators im Fernsehen oder Rundfunk zugeschnitten. Du lernst, dich vor der Kamera zu bewegen und trainierst deine sprachlichen Fertigkeiten am Mikrofon, die dir die uneingeschränkte Aufmerksamkeit deines Publikums sichern. Ein weiterer Schwerpunkt im Studium der Moderation sind Texterstellung und Themenrecherche.

Ein guter Moderator muss in der Lage sein, die Inhalte seiner Sendung thematisch zu beherrschen und diese auch verständlich zu kommunizieren. Dazu gehört, dass du deine Moderationstexte selbst verfassen kannst und mit interessanten Aspekten, die News-Charakter haben, an deine Zuhörer und Zuschauer vermittelst.

Wenn du dich gut präsentieren kannst, ein natürliches Sprachgefühl besitzt und über eine positive Ausstrahlung verfügst, dann hast du die erste große Hürde für eine erfolgreiche Karriere bei TV und Radio bereits genommen. Den Rest vermitteln wir dir in unserem Studium der Moderation, über das du dich hier ausführlich informieren kannst.

1