WARUM WAM?

MACH’ ES ANDERS UND DU BIST EINZIGARTIG

Die WAM ist eine kleine, feine und kreative Schule, die wenig mit dem Massenbetrieb einer großen Hochschule gemeinsam hat. Erst nach dem Studium konkurrieren die Absolventen der WAM mit denen der öffentlichen Hochschulen beim Jobeinstieg und machen die Erfahrung, dass viele Arbeitgeber den Mut zum individuellen Studienweg abseits der ausgetretenen Pfade der Hochschulen wertschätzen.

Studierende der WAM haben sich mit ihrem persönlichen finanziellen Engagement ganz genau überlegt, wo und was sie studieren. Sie sind belastbar, denn sie bringen Studium und Jobben unter einen Hut. Sie zeichnen sich durch ein einzigartiges Wissensprofil aus, in dem Inhalte kombiniert werden, die man so an keiner anderen Hochschule findet.

Absolventen der WAM haben ein intensives Training in Team-, Projekt-, Zeit- und Kommunikationsmanagement durchlaufen, haben ihr Wissen nicht nur theoretisch, sondern in vielen praktischen Projekten gefestigt und kennen die Prozesse und Abläufe in ihrem Berufsfeld so genau, dass sie mit der begehrten „hands-on mentality“ in den Beruf starten – also nicht über Probleme nachdenken, sondern Probleme anpacken.

Wer an der WAM studiert, erarbeitet sich ein einzigartiges Wissens- und Fähigkeitenprofil, hat ein für das jeweilige Berufsfeld aussagekräftiges Portfolio zusammengestellt und durch Kontakte zu Studierenden in der WAM, zu Dozierenden und Kunden aus den praktischen Projekten ein Netzwerk aufgebaut, das in die Zukunft trägt.

Jetzt bewerben

KLASSE STATT MASSE

An der WAM wird in individuellen Kleingruppen unterrichtet und gecoacht, wo an Hochschulen in anonymen Hörsälen gelehrt wird. Die Studienbedingungen an der WAM sind optimal: In 18 Semesterwochen ist viel Zeit für dialogischen Unterricht in kleinen Kursgruppen, wo Raum für Fragen, die kritische Reflexion des Stoffes im persönlichen Austausch mit den Dozierenden und viel Praxistraining bleibt. Diese Studienatmosphäre ist außerordentlich anregend und motivierend: Sie holt das Beste aus jedem Studierenden heraus und die Absolventen starten hervorragend qualifiziert in den Beruf. Beeindruckende Karrieren unserer Absolventen belegen diesen Vorteil

Die Absolventen

PASST DAS ZU DIR?

Du bist auf der Suche nach dem richtigen Weg in einen interessanten Beruf. Du bist kreativ, weltoffen und neugierig. Die Arbeit im Team macht dir Spaß und Du möchtest in einem zukunftsweisenden Berufsfeld arbeiten, das gesellschaftlich prägend ist. Du hast aber Zweifel, ob das Studium im Massenbetrieb einer Uni dir wirklich gerecht wird. Du fragst dich, wie deine Chancen stehen werden, wenn du genau das Gleiche studierst wie Hunderte oder Tausende andere mit dir.

Die WAM ist anders: Anders als andere (Hoch-)Schulen kombiniert sie systematisch kreative Inhalte mit wirtschaftlichem Background und praktische Projekte mit einem fundierten Verständnis für kreative Prozesse. Wer hier lernt, lernt mehr und individueller, denn die WAM geht auf die Bedürfnisse ihrer Studierenden ein.

An der WAM geht es immer um den Brückenschlag zwischen den Fachgebieten und den Blick über den Tellerrand. Das ist etwas für offene Geister und Querdenker. Es macht unsere Absolventen zu begehrten Allroundern mit besten Chancen auf dem Arbeitsmarkt und unsere Akademie zu einer wirklich guten Adresse für junge Talente.

Was kann ich hier studieren?

Der WAM Infotag

Einblicke ins Studium

Projekte und Wettbewerbe

Medienworkshop

17.11.2018 ab 09:30 H

„An der WAM bekommt man eine fundierte praktische Ausbildung, gepaart mit einer Menge theoretischem Wissen. Die optimale Verbindung aus beidem macht die Ausbildung zu einer sehr umfangreichen, die man hinterher im Berufsleben optimal anwenden kann. Uni-Studenten sind oft sehr gute Theoretiker, praktisch hapert es da, für diese ist es dann oft ein „Learning by doing“-Prozess – gerade in den Medien. Beim Fernsehen ist viel Praxiserfahrung gefragt. Und die Grundlagen dafür konnte ich an der WAM legen.“

Matthias Killing, TV-Moderator

„Das Wissen von „damals“ gekoppelt mit beruflicher Expertise von heute ist eine starke Kombination, die sich als solide Basis im Berufsleben und Alleinstellungsmerkmal ausgezeichnet hat.“

Philipp Jordan, Kommunikations- und Marketingmanagement WAM

„Mein Studium hat mich perfekt auf meinen Berufsalltag vorbereitet. Über 30 Fächer in drei Jahren: Das ist Allroundwissen, welches mir im Job den entscheidenen Vorteil verschafft.“

Dennis Stobbe

WAM Schnuppertage
Eine Woche Probeunterricht

WAM Mappenberatung
Optimiere deine Bewerbung

WAM Medienworkshop
Ein Tag Medienerfahrung