Home
Studienarbeiten
Kontakt

DESIGNSTUDIUM ALS SPRUNGBRETT FÜR EINE KARRIERE IN WERBEAGENTUREN

Viele erfolgreiche Kreative in Werbeagenturen haben Ihre Karriere mit einem Designstudium begonnen. Wenn du jemand bist, der sich für gute Werbekampagnen begeistern kann, der originelle Ideen hat, wie man ein Produkt noch besser am Markt platzieren kann und der über ein gutes Gespür für angesagte Themen verfügt, triffst du mit einem Design-Studium eine ausgezeichnete Wahl. Bei uns hast du alle Möglichkeiten, deine Talente einzusetzen, und wirst von unseren erfahrenen Dozenten gezielt gefördert, um dein Ziel, Designer zu werden, auch zu erreichen.

Viele kreative Köpfe, die sich für ein Designstudium interessieren, möchten sich mit dem Studium für eine Karriere in der Werbeagentur qualifizieren. Denn die Arbeit als Designer in einer Werbeagentur bietet ausgezeichnete Karrierechancen und ist ein vielversprechender Weg, kreative Neigungen mit der Möglichkeit zum Geldverdienen zu verbinden. Doch nicht jedes Designstudium führt tatsächlich zum Ziel.

WARUM GERADE EIN DESIGNSTUDIUM AN DER WAM?

Es gibt große Unterschiede beim Thema Designstudium und wir möchten dir ein paar Orientierungshilfen an die Hand geben. Du kannst es beispielsweise an einer Hochschule oder einer Fachhochschule belegen. Design bei uns zu studieren unterscheidet sich von den Studiengängen an anderen Hochschulen jedoch durch die straffe Organisation unserer Ausbildung und durch die enorme Praxisnähe zu den tatsächlich von Agenturen geforderten Fähigkeiten. Und genau das macht unsere Studenten und Absolventen besonders attraktiv für die Agentur-Szene.

Du wirst im WAM Designstudium sowohl bei der Entwicklung preisverdächtiger Lösungen im Kommunikationsdesign für klassische Werbemittel wie Plakat, TV-Spot oder Anzeigen mitwirken als auch an der Umsetzung ausgefallener Ideen im Mediendesign für das Internet oder auf anderen neuen Medienplattformen beteiligt sein. Mit einem anschließenden Auslandsaufenthalt an unserer Partner-Uni in England steht dir außerdem die Möglichkeit offen, einen Abschluss zum Master of Arts and Design zu machen.

Jetzt online bewerben

UMFASSENDE, PRAXISNAHE AUSBILDUNG MIT EXZELLENTEN KARRIEREAUSSICHTEN

An der Medienakademie WAM steht die spätere Arbeit in der Werbeagentur zum Beispiel als Art Director von Anfang an und während des gesamten Studiums im Mittelpunkt. Viele unserer Ehemaligen arbeiten in dieser Funktion in namhaften Werbeagenturen. Dabei unterscheidet sich das Designstudium an der WAM wie erwähnt in entscheidenden Punkten von den Studiengängen an anderen Hochschulen.

Das Designstudium an der WAM ist straff organisiert und vor allem sehr praxisorientiert. Bei uns bewegst du dich auf einer breiten Spielwiese, um dein gestalterisches Talent mit einem sicheren Gespür für die richtige Strategie zu kombinieren. Wenn du mehr über verwandte Fächer wissen möchtest, findest du unter den nachfolgenden Links Informationen zu „Kommunikations- und Mediendesign“ und über „Digital Media und Medieninformatik“.

UNSERE ABSOLVENTEN SIND GEFRAGT!

Wenn du dich bereits in der Schule für kreative Fächer interessiert hast, dich für Medien und Werbung begeisterst und einen Beruf suchst, in dem du beide Neigungen miteinander verbinden kannst, dann ist ein Studium im Bereich Design oder auch ein Grafikdesignstudium genau die passende Wahl für dich. Warum also noch warten? Jetzt Mappe einreichen und den Weg für deine Karriere in der Werbe- und Kommunikationsbranche ebnen!

Ehemalige über die WAM

Die Absolvent/INNEN
„An der WAM bekommt man eine fundierte praktische Ausbildung, gepaart mit einer Menge theoretischem Wissen. Die optimale Verbindung aus beidem macht die Ausbildung zu einer sehr umfangreichen, die man hinterher im Berufsleben optimal anwenden kann. Uni-Studenten sind oft sehr gute Theoretiker, praktisch hapert es da, für diese ist es dann oft ein „Learning by doing“-Prozess – gerade in den Medien. Beim Fernsehen ist viel Praxiserfahrung gefragt. Und die Grundlagen dafür konnte ich an der WAM legen.“

Matthias Killing, TV-Moderator

DozIERENDe im Fachbereich

Sven
Schulz
Oberstudienrat Berufskolleg, freier Dozent für Berufspädagogik, BWL und Politologie
Politik & Wirtschaftspolitik, Grundlagen der BWL