Home
Studienarbeiten
Kontakt

REGIE STUDIEREN UND KARRIERE MACHEN

Viele kreative junge Menschen möchten Filme nicht nur im TV oder Kino anschauen, sondern träumen selbst von einer Karriere als Filmemacher. Dabei müssen sie sich an der Hochschule normalerweise von Anfang an zwischen einem Produktions- und einem Regiestudium entscheiden. An der Medienakademie WAM kann man aber beides haben: Produktion UND Regie studieren. Bei uns vereint das Studienkonzept das Studium der Filmproduktion mit dem Regiestudium!

Traumberuf Regisseur? Du glaubst an dein Talent und willst nur eines: Filme machen. Aber dir ist natürlich auch klar, dass es bis zu diesem Ziel ein langer Weg sein kann. Deshalb könnte das Regiestudium an der Medienakademie WAM für dich genau das Richtige sein. Hier lernst du, die Regie in deinen eigenen Filmprojekten professionell zu führen. Gleichzeitig lernst du die andere Seite des Filmgeschäfts – die Produktion – von der Pike auf kennen. Das bedeutet, dass wir dir während des Studiums nicht nur die künstlerische Seite des Films nahe bringen, sondern auch dein Verständnis der kaufmännischen Abläufe rund um das Projekt schärfen.

Jetzt online bewerben

REGIE GANZHEITLICH STUDIEREN – KREATIVITÄT UND KAUFMÄNNISCHES GESPÜR

An der WAM bilden unsere Dozenten Nachwuchsfilmer aus, die mehr aus ihren kreativen Neigungen machen möchten. Dafür fördern wir ganz gezielt deine künstlerischen Talente, vermitteln dir fundiertes theoretisches Wissen und fordern dich auf zu üben, zu üben und nochmals zu üben. Die Praxis bildet einen wesentlichen Bestandteil, denn als Regisseur solltest du das Filmemachen von A-Z beherrschen.

UNSER STUDIUM IST EINMALIG IN DEUTSCHLAND

Die Kombination aus Regie studieren und Produktionsstudium eröffnet dir später nicht nur eine größere Bandbreite an beruflichen Einsatzmöglichkeiten in der Filmindustrie, sondern fordert dich bereits während des Studiums rundum.

Dieses ganzheitliche Studienangebot ist einmalig in Deutschland und erfreut sich in der Filmbrache großer Anerkennung. Dort schätzt man die vielseitigen Erfahrungen der Absolventen eines Produktions- und Regiestudiums an der WAM.

BEWIRB DICH JETZT AN DER WAM IN DORTMUND!

Die Absolventen der Medienakademie sind in der Lage, ein Filmprojekt in allen Phasen zu begleiten und haben sich trotzdem durch die Wahl ihrer Funktion, zum Beispiel in den Prüfungsfilmen, für einen bestimmten Bereich des Filmemachens spezialisiert. Klicke hier für weitere Informationen über das Studium Film- und Fernsehproduktion / Regie.

Jetzt online bewerben

Ehemalige über die WAM

Die Absolvent/INNEN
„An der WAM bekommt man eine fundierte praktische Ausbildung, gepaart mit einer Menge theoretischem Wissen. Die optimale Verbindung aus beidem macht die Ausbildung zu einer sehr umfangreichen, die man hinterher im Berufsleben optimal anwenden kann. Uni-Studenten sind oft sehr gute Theoretiker, praktisch hapert es da, für diese ist es dann oft ein „Learning by doing“-Prozess – gerade in den Medien. Beim Fernsehen ist viel Praxiserfahrung gefragt. Und die Grundlagen dafür konnte ich an der WAM legen.“

Matthias Killing, TV-Moderator

DozIERENDe im Fachbereich

Heinz
Dietz
Regisseur
Inszenierung und filmische Umsetzung
Daniel
Gräbner
Regisseur / Produzent
Von der Idee zur Produktion, Produktionsmanagement, Dokumentarfilm
Florian
Högerle
Originaltonmeister/Sound Designer
Ton & Sound Design
Andrea
Riegel
Konzept & Kreation
Kreativitätstechniken & Kreativitätstraining, Designgeschichte
Markus
Schott
Cinematographer, Fachdozent, Vorstandsmitglied im BVK
Kamera & Bilddramaturgie, Grundlagen der Film- & Videotechnologie, Drehvorbereitung
Sven
Schulz
Oberstudienrat Berufskolleg, freier Dozent für Berufspädagogik, BWL und Politologie
Politik & Wirtschaftspolitik, Grundlagen der BWL
Kerstin
Thielemann
Schauspielerin, Schauspielcoach und Dozentin für Schauspiel
Schauspielführung & -regie