DER WAM INFOTAG

WAM ZUM REINSCHNUPPERN

Der regelmäßig stattfindende Infotag bietet dir die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen, mit Studierenden ins Gespräch zu kommen und dich über die Fachbereiche und Studieninhalte der WAM sowie die Berufsbilder zu informieren.

Die Veranstaltung beginnt um 14.00h mit einem allgemeinen Teil, der die Struktur und Studienmöglichkeiten an der WAM vorstellt. Gegen 14.45h stellen die Studierenden die Fachbereiche vor und erzählen aus dem Studienalltag an der WAM. Natürlich kannst du ihnen dabei und im Anschluss Fragen stellen.

Gegen 15.30h schließen sich Rundgänge durch die WAM an und wer möchte kann sich  Filme und Spots aus den Fachbereichen Film und Design anschauen. Der Infotag endet meist gegen 17.00h.

Aufgrund des aufeinander aufbauenden Programms ist es sinnvoll den Infotag ab 14.00h zu besuchen, denn sonst verpasst du vielleicht den für dich entscheidenden Teil… Die nächsten Termine für Infotage sind:

  • Fr. 13.01.17
  • Sa. 11.02.17 Medienworkshoptag und Info-Tag
  • Fr. 03.03.17
  • Fr. 07.04.17
  • Fr. 12.05.17
  • Sa. 10.06.17 Medienworkshoptag und Info-Tag
  • Fr. 07.07.17
  • Fr. 18.08.17
  • Fr. 15.09.17
  • Fr. 27.10.17
  • Sa. 18.11.17 Medienworkshoptag und Info-Tag

Außerdem bietet die WAM regelmäßig Medienworkshops und in den Sommerferien die WAM-Summer School an. Im Medienworkshop kannst du an einem Tag in einen der sechs Medienbereiche der WAM hineinschnuppern. Wenn du Lust auf mehr hast, dann bietet dir die WAM Summer School eine Woche einen intensiveren Einblick in einen von sechs Medienbereichen. In beiden Veranstaltungen kannst du erste Einblicke in die verschiedenen Fachbereiche gewinnen und gegebenenfalls feststellen, was zu dir passt. Mehr Infos zum WAM Medienworkshop und zur WAM Summer School findest du hier:

WAM MEDIENWORKSHOP WAM SUMMER-SCHOOL

1

Impressionen aus der WAM

Das Café Heimat in der WAM

Das Café Heimat in der WAM

Der Innenhof der WAM

Studierende im Audimäxchen

Blick in das Café Heimat

Die Bibliothek der WAM

Die Lobby / der Eingangsbereich der WAM

Das Tonstudio in Aktion

...

Studierende im Audimäxchen

Direktorin Inez Koestel in ihrem Büro

Detail aus den Werkräumen

Die Werkräume in der WAM

Die Werkräume in der WAM

Die Werkräume in der WAM

Immer noch im Einsatz: bunte Kreide.

Werkraum in Benutzung

Werkraum in Benutzung

Das Lager im Filmstudio

Das Filmstudio - ausnahmsweise mal leer

1

AKTUELLES

ZUM NEWS-ARCHIV

  • 17. August 2016

    Das WAM Praktikum

    Hier ein Beispiel: Anfang August hat Jan Verborg...

  • 10. Juni 2016

    Berufsorientierung im Ruhrgebiet – Zukunft (Kultur-)Marketing

    Am 14. Juni 2016, ab 16 Uhr, stellt Jasmin Vogel,...

  • 25. Mai 2016

    Accelerate - Das Motormagazin

    Ihr wollt fette Drifts, harte Bässe, krasse...

  • 25. Mai 2016

    Moderation vor Mikro und Kamera

    Am 09.06.16 an der WAM: Mit Stimme und Ausdruck...

  • 25. Mai 2016

    Ausstellung bei ART-isotope

    Für die Insider: Neues Thema und neues Programm am...

  • 08. Januar 2016

    WAM Diplomfilmschau

    Wir laden herzlich ein zur Filmpremiere der...

  • 13. November 2015

    It's showtime!

    Vordiplomfilme der WAM / Mi, 25. November 2015 /...

  • 03. März 2015

    WAM beim GWA Junior Agency Award

    Auch wenn es diesmal nicht für's Treppchen...

  • 03. März 2015

    Kunst in der WAM

    Mark Gmehling, WAM Absolvent und...

  • 15. Januar 2015

    Traum der Weisen

    Der Dokumentarfilm TRAUM DER WEISEN von WAM-Dozent...

1

KONTAKT

KONTAKTFORMULAR LEFT
Vorstellungsgespräch
Studienberater
KONTAKTFORMULAR MIDDLE

PERSÖNLICHE ANGABEN:

KONTAKTFORMULAR RIGHT
Nachricht

ADRESSE

WAM Die Medienakademie Koestel & Co. KG

Bornstraße 241 - 243
44145 Dortmund

Fon: 0231 - 861 00 80
Fax: 0231 - 861 00 818

e-mail: info(at)wam.de
http://www.wam.de

Direktorin  und Geschäftsführerin
Inez Koestel

Stellv. Direktorin:
Dr. Ariane Köster

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE198923881
Steuernummer: 317/5771/0589

HRA: 16805

Aufsichtsbehörden: Bezirksregierung Amsberg, Bezirksregierung Köln (Ausbildungsförderung)

Die WAM ist eine private Ergänzungsschule und hat die staatliche Anerkennung. Sie ist anerkannter Ausbildungspartner des Kommunikationsverbandes sowie Mitglied im BVDW (Bundes-Verband Digitale Wirtschaft) und im VDP (Verband Deutscher Privatschulen).

ViSdP: Inez Koestel
Text: Inez Koestel
Fotos: Nico Gees, Eser Alper, Inez Koestel
Presse Kontakt: Dr. Ariane Köster

ANFAHRT / MAP

WAM Die Medienakademie Koestel & Co. KG

Bornstraße 241 - 243
44145 Dortmund

Fon: 0231 - 861 00 80
Fax: 0231 - 861 00 818

e-mail: info(at)wam.de
http://www.wam.de

1