Home
Studienarbeiten
Kontakt

Die Studiengebühren

Studium an der WAM? das zahlt sich aus!

Ein Studium ist die perfekte Investition in deine berufliche Zukunft und ebnet dir den Weg in deinen Traumjob. Um in der Kreativbranche tätig zu werden, sind Erfahrungen und eine gute Mischung aus handwerklichem Können und theoretischem Know-How von großer Bedeutung. Und genau darauf bereitet dich die WAM mit ihrem praxisorientierten Lehrkonzept optimal vor: Du lernst von Profis, baust ein berufliches Netzwerk auf, arbeitest an spannenden Praxisprojekten, probierst dich immer wieder neu aus und stehst laufend im reflexiven Austausch mit Dozierenden und Kommiliton/innen. Du erlernst alle wichtigen Skills, um in der Kreativbranche Fuß zu fassen und dich dauerhaft zu beweisen.

Als private Bildungseinrichtung erhebt die WAM Die Medienakademie für das Live-Online-Studium Studiengebühren. Bei diesen Gebühren handelt es sich um monatliche Beiträge, die die Gesamtkosten des Studiums decken. Zuzüglich zu den monatlichen Kosten fallen eine einmalige Anmelde- und  Abschlussprüfungsgebühr an. In der unten stehenden Tabelle findest du alle Kosten in der Übersicht.

In den Studiengebühren enthalten sind alle Unterrichte, Aufzeichnungen, Skripte, die Nutzung der digitalen Lehrplattform, die Adobe Creative Suite und die browserbasierte Microsoft-Nutzung.

Die Studiengebühren

Kommunikations- & Mediendesign : 390,00 ,- € / Monat

Illustration: 390,00 ,- € / Monat

Kreatives Schreiben: 390,00 ,- € / Monat

Journalismus und Moderation: 390,00 ,- € / Monat

Kommunikations- & Marketingmanagement: 390,00 ,- € / Monat

Kultur- & Eventmanagement: 390,00 ,- € / Monat

Filmregie und -produktion: 490,00 ,- € / Monat

Prüfungs- und Zeugnisgebühren:

Einmalige Aufnahmegebühr: 620,00 ,- €

Abschlussprüfung (inkl. Abschlusszeugnis): 400,00 ,- €

nebenbei arbeiten gehen

Etwas Eigeninitiative und Selbstorganisation vorausgesetzt, ist es vielen Studierenden im Studium möglich nebenbei Geld zu verdienen: Der in Theorie- und Praxisphase strukturierte Studienaufbau ermöglicht eine gute Planbarkeit der freien Zeit. Viele Studierende der WAM sammeln bereits während des Studiums Erfahrung in Agenturen, Unternehmen und Sendern und verdienen sich damit nicht nur Geld, sondern auch Anerkennung.

Finanzieren und absetzen

Bei der Finanzierung deines Studiums an der WAM stehen wir dir gerne beratend zur Seite. Neben der monatlichen Zahlung der Studiengebühren, sind auch viertel- oder halbjährliche Zahlungen möglich.

Der Bildungskredit der Sparkassen

Solltest du Unterstützung bei der Finanzierung deiner Studiengebühren benötigen, informiere dich gern über den Bildungskredit der Sparkassen. Dieser finanziert zinsgünstig und unabhängig vom Einkommen der Eltern die Studiengebühren während des Studiums. Erst zwei Jahre nach Studienabschluss beginnend wird der Studienkredit in flexiblen, monatlichen Raten zurückgezahlt. Zusätzlich gibt es von der Sparkasse für die gesamte Studienzeit ein kostenloses Girokonto.
Detaillierte Informationen hierzu finden sich im Internet unter www.sparkasse-dortmund.de oder in einem persönlichen oder telefonischen Beratungsgespräch in den Filialen der Sparkassen deines Wohnortes.

Absetzbarkeit der Studiengebühren

Die Kosten für das Studium können im Rahmen von Ausbildungsfreibeträgen und Weiterbildungskosten als Sonderausgaben zur steuerlichen Entlastung der Eltern beitragen. Steuerliche Fragen sind in jedem Fall individuell mit einer/m Steuerberater/in zu klären.

Weitere kosten während des studiums

Weitere mögliche Kosten sind je nach persönlicher Ausgangssituation und Studienfach Anschaffungskosten für die Hard- und Software für einen Computerarbeitsplatz zu Hause oder einen mobilen Laptop, soweit dieser noch nicht vorhanden ist. In den gestaltenden Fachbereichen können Materialkosten für Zeichenutensilien anfallen. Im Fachbereich Film entstehen im Rahmen der Zwischen- und Abschlussprüfungen eventuell Kosten für den Dreh des Prüfungsfilms, falls dieser nicht durch Sponsoring oder Förderungen gegenfinanziert werden kann. Und natürlich können im Rahmen von Exkursionen und bei der Teilnahme an Wettbewerben oder Projekten individuelle Kosten wie z. B. Fahrt- oder Übernachtungskosten entstehen.